16
August
trump bleibt sich treu. man kann nur hoffen, daß er auch bei den "atomcodes" einfach nicht zugehört hat. denn am liebsten hört er sich selbst.

 
 
29
September
edward snowden twittert und folgt nur der nsa.

 
 
26
September
running ...
"Hier zeichnet sich jedoch ein Running Gag ab. Im Gerichtssaal war nämlich auch ein Redakteur der "Anstalt" anwesend, der für weitere Sketche jede Menge Stoff gesammelt haben dürfte."
#
"dafür haben wir doch jetzt keine zeit.
doch dafür haben wir Die Zeit."

 
 
01
Mai
ich bin noch zu jung für diese sch...e,
und spitze. ... schließlich wird vom politischem spitzenpersonal der republik alle naselang jemand 60 und älter ... (süddeutsche zeitung am 28.04.2014))
#

 
 
18
Januar
"etwa hunderttausend geräte waren betroffen, keines von ihnen hat, soweit wir wissen, mehr als zehn gefährliche e-mails verschickt." also kein grund, sich sorgen zu machen: „Willkommen in Ihrem Kühlschrank“

 
 
28
Oktober

Jede Handlung, jede Bewegung, jedes Gespräch wird gespeichert und kann uns Jahre später vorgehalten werden.
und. kann früher oder/und später je nach belieben gedeutet werden.

ich glaube nicht, daß man das rad noch zurückdrehen kann, solange die ökonomischen interessen im vordergrund stehen (und das stehen sie immer), achtung: aufnahme läuft.

und dieser blogpost? datenfütterung, vom digitalen ich von frau kopfschuetteln selbst bewerkstelligt, kostenlos dazu, für die künftig profitierenden verwerter. für wen auch immer.


 
 
30
Juli
schlimm, schlimmer (geht immer)
die troika. nein, nicht die*, die spd-troika: steinbrück, gabriel, steinmeier. ich kann mich einfach nicht entscheiden, wen von den dreien ich am schlimmsten finde. na, jetzt hab ich`s, den schily!

*) ergänzend: obwohl ich auch die schlimm finde, sehr schlimm

 
 
26
April
trübe aussichten?
google glass - technik, die begeistert? mich wohl eher nicht.
aber (ganz klar), das macht mich natürlich verdächtig.

gerade gelesen: am ende gewinnt das digitale ich.

 
 
23
Mai
tatsächlich
die bediehungs- oder gebrauchsanleitung wird weitestgehend bebildert.

das ist der trend. ist nur doof, wenn die verkäufer gleichzeitig betonen, man solle die bediehungsanleitung trotzdem, die in worten: in gefühlten 148.713 sprachen (das ganze: im din a5-format), und zwar so oder so ähnlich, gründlichst durchlesen.

 
 
29
Januar
Der südöstliche Rand der Eurozone, umfassend die Bereiche vom Bosporus bis einschließlich Peloponnes und den anliegenen Inseln, wird unter Protektorat gestellt. (via feynsinn)

 
 
kopfschuetteln seit 4616 tagen
update: 2020.05.25, 18:07
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Mai 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
20
24
26
27
28
29
30
31
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: damals in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

32 mal beethoven mit und von igor levit und anselm cybinski

gesagte sachen
/ ergänzung zur... kopfschuetteln / es gibt einen kleinen... kopfschuetteln / es ist, wie sie... einemaria / Vielen Dank für... arboretum / Me too, aber leider... kuena / Ich mach das aktuell.... der imperialist / nur: wie, zum teufel,... kopfschuetteln / wir sind hier. kopfschuetteln / ja, kopfschuetteln / So sehr die FDP... arboretum
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville