29
September
das unerlaubte
oder das unerwünschte telefonwerben, also dessen verbot, ist eine von wenigen, von mir begrüssten, sehr sinnvollen vorschriften. wenn sich nur jeder daran hielte:

klingeling.
ich nehme ab.
(zunächst eine begrüßung der ich kaum folgen kann) haben sie schon schon in den postkasten geschaut, wir haben ihnen geschrieben ....

mit wem spreche ich? (sie schreiben mir und fragen mit wem sie sprechen? das hat was.)
ich habe keine zeit, sagte ich, ich bin nicht interessiert. (mit fester stimme, aber etwas herbstsonnenträge)
sie sind ausgewählt .... werbung testen .... sie können jede menge geld verdienen .... hören sie sich erstmal zu ende an.
ich habe keine zeit, sagte ich, und würgte den redefluss der dame ab. ich möchte betonen, ich habe sie nicht erwürgt.

ich soll werbung testen? halten die mich für gelangweilt? was soll der kikifax?
----
ich bin fast für jeden unfug zu haben, aber nicht für schwachfug. ende der durchsage.
----
telefonbucheintrag: negativ.
wenn ich die angabe der telefonnummer für unerfindlich notwendig, von wegen unerlässlich, halte, leide ich notorisch unter unerklärlicher zahlendreherei.
----
rufen sie mich nicht an, ich rufe sie auch nicht an. versprochen.

 
 
kopfschuetteln seit 4616 tagen
update: 2020.05.25, 18:07
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Mai 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
20
24
26
27
28
29
30
31
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: damals in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

32 mal beethoven mit und von igor levit und anselm cybinski

gesagte sachen
/ ergänzung zur... kopfschuetteln / es gibt einen kleinen... kopfschuetteln / es ist, wie sie... einemaria / Vielen Dank für... arboretum / Me too, aber leider... kuena / Ich mach das aktuell.... der imperialist / nur: wie, zum teufel,... kopfschuetteln / wir sind hier. kopfschuetteln / ja, kopfschuetteln / So sehr die FDP... arboretum
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville