04
Januar

wirklich langweilige leute stilisieren sich zum staatsfeind, während sie ihre feindlichkeit zum staat, zu einer anzustrebenden demokratie immerfort herausposaunen. ihr obrigkeitsdenken ist von was auch immer geprägt, ihr demokratieverständnis mehr minder ausgeprägt.

wie könnte eine auseinandersetzung jenseits von vorwürfen des versagens aussehen?
Auch dort, wo Bürger und Bürgerinnen sich in Untertanen verwandeln, die Befehle, Verbote und schließlich Aufhebungen von Hausarrest lieben, geht das für die Demokratie essenzielle Bewusstsein verloren, dass wir selbst es sind, die einander Gründe für die für alle geltenden rechtlichen Normen und sozialen Verhaltensweisen schulden. Diese Rechtfertigung lässt sich nicht abtreten, weder an Legislativen noch an strenge Exekutiven. In diesem Rechtfertigungskontinuum gibt es Streit, aber der ist nicht nur unabwendbar, sondern förderlich. Bürger und Bürgerinnen müssen das Begründungsspiel der Demokratie als ihr eigenes begreifen, nicht als eines, das ihnen nur vorgeführt wird. Und sie müssen es als eines bewahren, in dem Wahrheiten und Tatsachen zählen.

es ist offenbar einfacher, wenn nicht populär, vom staatsversagen zu reden, wenn man nicht profitiert. und im gegenteil gegen die anderen, oder die "niederen" stimmung zu machen.

mündigkeit hat eigentlich viel von der freiheit ohne obrigkeiten zu tun.


 
 
kopfschuetteln seit 4855 tagen
update: 2021.01.19, 09:47
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Januar 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: damals in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

32 mal beethoven mit und von igor levit und anselm cybinski

gesagte sachen
/ erinnerungslücke... kopfschuetteln / der duden ist ein... kopfschuetteln / da liegt die Schbrache... einemaria / allerdings, kopfschuetteln / na, dann. viel spaß... kopfschuetteln / dieses mal klaus... kopfschuetteln / neue folge: ok,... kopfschuetteln / erst einmal: alles... kopfschuetteln / Dass Ihnen Czolleks... damals / bitte, gerne. kopfschuetteln
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville