17
September

faschistische rhetorik ist mit bürgerlichen maßstäben nicht messbar
#

wir wissen, was wir wissen können. aber, wir müßten schon wollen.
(wenn es gewußt werden wollte, in min: 32.08)

#
die geschichte geht ja so.


aber jede demokratie braucht immer noch empathie, und wenn es sein muß, nach bürgerlichen maßstäben.

mitschuetteln

kopfschuetteln seit 4938 tagen
update: 2021.04.09, 22:33
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
September 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 6 
 7 
 8 
11
12
13
16
21
23
24
25
29
 
 
 
 
 
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: damals in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

32 mal beethoven mit und von igor levit und anselm cybinski

saal 101 - dokumentarhörspiel zum nsu-prozess

gesagte sachen
/ ich finde die gespräche,... kopfschuetteln / Danke für den... arboretum / ich danke ihnen... kopfschuetteln / Seit jahren les... coracora / erinnerungslücke... kopfschuetteln / der duden ist ein... kopfschuetteln / da liegt die Schbrache... einemaria / allerdings, kopfschuetteln / na, dann. viel spaß... kopfschuetteln / dieses mal klaus... kopfschuetteln
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville