26
Oktober

bis auf die tatsache, daß weder gauck noch maaßen irgendwelche wahlerfolge zu verzeichnen hätten - oder ich habe das total falsch verstanden - ist das ein sehr nachdenkenswerter beitrag: die figur des mannes in der krise.


 
 
12
Oktober
es war nicht alles schlecht an utopien.

ein wirklich kluger vortrag von harald welzer: es war nicht alles schlecht am kapitalismus.
#
nicht ohne die folgende kritik. einer "kleinen" einschränkung: "suchen sie mal einen utopischen roman". ja, bitte: gefunden.


 
 
05
Oktober

ein ereignis, das im schatten des 9. november steht: zum ersten mal nach langer zeit hatten die teilnehmer einer demonstration in der ddr ihre losungen selbst verfasst.


das macht(!) jedes gerede und geschreibsel von einer ddr 2.0 nur noch
absurder.


 
 
30
September

eine simplizistische klassentheorie, die "nur" irgendwie nicht aufgeht.


 
 
30
August
man sollte die denkfaulen ddr-vergleiche und das ddr 2.0-gelaber einfach
rechts liegen lassen.

 
 
09
Juni
sein und streit und unst.

und. die frage, ob die welt noch zu retten ist.

vielleicht auch nicht.


 
 
21
April

 
 
08
März

an diesem tag müssen manche dumpfbacken sicher gender(klo)witze über frauen machen. meinetwegen kann es auch einen feiertag für dumpfbacken geben, bevor die jeden tag zu ihrem feiertag machen. und weiter feiern, daß immer noch dumpfbacken die welt regieren.


 
 
03
Februar
last but not least: keine musique. sondern ein (ganz) freier kopf.

 
 
19
Januar
besser kunst als hoffnung, besser kunst als angst

 
 
kopfschuetteln seit 4616 tagen
update: 2020.05.25, 18:07
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Mai 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
20
24
26
27
28
29
30
31
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: damals in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

32 mal beethoven mit und von igor levit und anselm cybinski

gesagte sachen
/ ergänzung zur... kopfschuetteln / es gibt einen kleinen... kopfschuetteln / es ist, wie sie... einemaria / Vielen Dank für... arboretum / Me too, aber leider... kuena / Ich mach das aktuell.... der imperialist / nur: wie, zum teufel,... kopfschuetteln / wir sind hier. kopfschuetteln / ja, kopfschuetteln / So sehr die FDP... arboretum
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville