04
Oktober

hätte nicht antje hermenau letztens ihre skepsis (oder war es abneigung?) gegen preußen mit dem siebenjährigen krieg begründet, würde ich die thesen von james hawes für völlig abwegig und sehr weit hergeholt halten. was ich wirklich davon halten soll, keine ahnung. wobei ich das wahrscheinlich beunruhigend fände, erklärte sich das wahlverhalten mehr mit stammesgeschichte als rationalität. ja, gut, das geht nicht allen so.
#
da ich die erste staffel schon komplett gesehen habe, konnte ich mir die zeit heute anders vertreiben. gestern war, übrigens radioday - babylon berlin, mehr hintergrund. manchmal hilft das, manchmal nicht (weiter).

mitschuetteln

 
Ich fand jenes Interview zur Filmmusik ganz interessant.

Für die Zeit bis zur nächsten Staffel eignet sich vielleicht Krieg der Träume. Die Serie wurde mir kürzlich empfohlen, ich habe es aber selbst noch nicht gesehen.
 
lustigerweise habe ich mir dieses interview zuerst angehört.

und krieg der träume schon gesehen(auf arte) ;-) allerdings nicht in chronologischer reihenfolge. das tue ich mir also auf jedenfall noch einmal an.
kopfschuetteln seit 4063 tagen
update: 2018.11.18, 23:45
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani. Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Oktober 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 6 
 7 
 8 
10
11
15
16
17
19
21
23
24
25
27
28
30
 
 
 
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

herr stubenzweig

herr prieditis

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

einfach einemaria (von wegen einfach!)

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: in der fr und in der berliner zeitung

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

gesagte sachen
/ ups ... das muß... kopfschuetteln / Pssst, Margin Call... arboretum / die zeiten, in denen... kopfschuetteln / ich bin froh, daß... kopfschuetteln / Herzlichen Dank... arboretum / bitte. und sehr... kopfschuetteln / Danke für den... damals / lustigerweise habe... kopfschuetteln / Ich fand jenes Interview... arboretum / erinnerungspolitik... kopfschuetteln
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville