11
Dezember

ich schaue mir den presseclub regelmäßig an, bin auch nur ein gewohnheitstier. der eine ist mal unterhaltsamer als der andere. und heute? hat herr weimer lang und breit und wie es seine art ist, dargelegt, wie die medien sich mit einer sache gemein gemacht haben. fast als seien sie im auftrag der regierung unterwegs. womit er (erstaunlicherweise) sogar recht hatte, nur in der sache würden wir streiten.

in minute 32.00 wird eine frage gestellt: wer hilft eigentlich dem sogenannten kleinen mann, dem einfachen bürger, wenn er in 'ner krise ist, wenn er merkt, die lebensbewältigung ist schwieriger geworden in zeiten der globalisierung. die welt verändert sich radikal und ich komm' nicht richtig mit, ich komme ein bißchen unter die räder. ist da überhaupt eine politische vertretung da? hat die linke das aufgegriffen oder hat die linke die soziale frage auch ein bischen rechts liegen lassen? diese frage wurde mit ja beantwortet.

ich stecke immer noch im: hä? oder, wann denn bitte hat die linke sich nicht für den sogenannten kleinen mann und bürger eingesetzt? hat sie wohl deshab nicht, weil die medien, die in der sache die linke weitestgehend - und damit den kleinen mann, auch den bürger - ignorieren.

eine politische vertretung im presseclub wäre deshalb begrüßenswert.

mitschuetteln

kopfschuetteln seit 4274 tagen
update: 2019.06.11, 21:49
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 6 
15
16
18
20
22
25
26
28
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: in der fr und in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

gesagte sachen
/ und das ding ist,... kopfschuetteln / herrlich und lehrreich: kopfschuetteln / freiheit und würde... kopfschuetteln / dass "der spaß"... kopfschuetteln / Der Kostenvoranschlag... arboretum / ferdinand von schirach... kopfschuetteln / das mit ihren auto... kopfschuetteln / Der Spruch steht... arboretum / von alten rittern... kopfschuetteln / innenansichten aus... kopfschuetteln
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville