12
Februar

mir scheint, die idee: "der geist der 50-er jahre hat sie wieder." fast zu verharmlost. weil der eindruck erweckt wird, daß das elend nur sei, eine cdu, deren entsprungener bügerverein und die fdp undsoweiter sich "nur in 50-er jahre-gewissheiten" wiedertreffen wollte. es ist doch komplizierter.

ein kleiner (ausschnitt) zum nachhören, was in thüringen passiert ist: sergej lochthofen kennt thüringen wenigstens; tom strohschneider findet, die extremismustheoretische vollidiotie (oder -ideologie) verhindert die möglichkeit einer anderen politik; albrecht von lucke, prof. dr. paul nolte und christoph schwennicke (bei letzterem habe ich den eindruck, er formuliert die von ihm gewünschte abgrenzung zur merklepolitik nicht wirklich offen), trauen doch dem zukünftigen spitzenkaditaten nicht zu, der gesellschaft die liberalität zuzumuten, die sie längst lebt. das ist dieses seltsame taktieren, was leidartikler am liebsten aufs korn nehmen. sie artikeln immer weiter zum leiden eindeutiger aussagen. sie verachten den teflonstil, nur leben sie davon.

noch nicht last but not least, ein interview mit benjamin-immanuel hoff, der gerne auch scharf twittert, aber im gegensatz zu manchen (twitter)zeitgenossen das kritisch und selbst reflektiert. und last but not least: einen henryk goldberg, den ich leider viel zu selten lese.

mitschuetteln

 
deutschlandfunk – der tag vom 12.02.2020
kopfschuetteln seit 4520 tagen
update: 2020.02.18, 20:54
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Februar 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
14
15
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: damals in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

32 mal beethoven mit und von igor levit und anselm cybinski

gesagte sachen
/ ich höre das... kopfschuetteln / Danke für die... arboretum / spuren - "es hört... kopfschuetteln / deutschlandfunk... kopfschuetteln / ich habe "nur" den... kopfschuetteln / Nein. Nur ein mittelmäßiger... arboretum / oder aber es geht... kopfschuetteln / Danke! Ich bin auch... c. fabry / in einem guten archiv... kopfschuetteln / na, wie nett: deplubliziert,... kopfschuetteln
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville