15
Oktober
last but not least, die nicht-so-gute-gute-nacht-musique.

 
 

eine buchmesse ist ja zuvorderst keine dialogveranstaltung, auch wenn man sehr viele dialoge sehen und hören kann, andererseits ist der dialog dem verkauf ja nicht abträglich.

was von dieser buchmesse nun bleibt, ist der eklat und schon wieder mal zu viel aufmerksamkeit für die selbst erklärten opfer. nun haben deren anhänger die eine und andere wahlveranstaltung regelmäßig niedergebrüllt. ohne gebrülle scheint es nicht zu gehen. leider auch nicht ohne faustschläge.

daher habe ich dieses gespräch doch mit interesse verfolgt. ich muß trotzdem konstatieren, sehr wenig neugierig zu sein, aus gründen sozusagen. wobei ich betonen möchte, daß mein desinteresse aber mit einer forderung für #freespeech einhergeht. man sollte weder die leser noch die bürger unterfordern. im zweifel muß jeder das recht haben, groben unfug zu äußern, und im allergrößten zweifel das auch zu glauben.

man muß, ich möchte zum wesentlichen zurück, sogar gar nichts glauben. die österreicher sind in wahrheit viel witziger als ihre wahlergebnisse. oder. noch besser, wenn wir schon bei science sind: dietmar dath verhandelt die gegenwart in der zukunft an einem platz, der ihm gefällt.


 
 
kopfschuetteln seit 4280 tagen
update: 2019.06.21, 23:45
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 4 
 6 
 8 
12
13
19
26
28
29
 
 
 
 
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: in der fr und in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

gesagte sachen
/ und das ding ist,... kopfschuetteln / herrlich und lehrreich: kopfschuetteln / freiheit und würde... kopfschuetteln / dass "der spaß"... kopfschuetteln / Der Kostenvoranschlag... arboretum / ferdinand von schirach... kopfschuetteln / das mit ihren auto... kopfschuetteln / Der Spruch steht... arboretum / von alten rittern... kopfschuetteln / innenansichten aus... kopfschuetteln
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville