25
Oktober
last but not least, die gute-nacht-musique.

da gibt es einerseits die störung im betriebsablauf oder (nun ja) krawalliger: alle gegen alle. ich hab so (zu) viele lieblingslieder, auch konventionellere. aber die ganz laut hören, wat für eine stimme.


 
 

(das unsichtbare komitee; jetzt)


ich habe erst angefangen, meide die bisher wenigen rezensionen. ich will nicht wissen, was andere darüber denken, bevor ich nicht selbst glaube etwas verstanden zu haben. diese ersten sätze, die unter der überschrift morgen ist abgesagt, oder im original demain est annulé klingen düster. ich habe (fast sofort) an marcuse und daran, daß vielleicht wirklich mittlerweile ein begriff von gesellschaft fehlt, in der gesellschaft, wie der begriff immerzu benutzt wird, aber so als wäre nicht mehr verhandelbar oder auch nur nachdenkenswert, was gesellschaft ist und wie sie auch anders sein kann.

die frage ist ja zum beispiel, wird das gerade in katalonien verhandelt, beziehungsweise versucht? oder, nach lesart deutscher medien: ist das nationalistischer separatismus? daher: wer hat ein interesse an welcher lesart und warum?war mir auch in den sinn, daß wenn der begriff von gesellschaft abhanden zu kommen scheint, vielleicht eine vorstellung von identität vorgezogen wird.

das erste kapitel endet mit einem satz, und deshalb habe ich das gespräch über marcuse nochmals verlinkt, der ihm jetzt gefallen hätte: die zeit gehört denen, die nicht lockerlassen. nichts anderes hat er ja selbst so ähnlich geschrieben.


 
 
keine ahnung, was an diesem wunderschönen gedicht sexistisch sein soll. eugen gomringer auf deutschlandfunkkultur. (guckst du auch hier)

 
 
kopfschuetteln seit 4280 tagen
update: 2019.06.21, 23:45
blogger-sache
herzlich willkommen!
sie sind nicht eingeloggt. einloggen
menü-sachen
leit(kültür)sache

the revolution will not be televised.
oder.
um es mit hagen rether zu sagen: "Wir haben doch die Wahl. Kannste Sarrazin lesen oder Navid Kermani.
Wir haben immer die Wahl zwischen beidem."

in eigener sache

frau kopfschuetteln

sachen suchen
 
kalendersache
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 4 
 6 
 8 
12
13
19
26
28
29
 
 
 
 
 
 
gute sachen - manchmal auch komplizen

... and the trees, too

einfach einemaria (von wegen einfach!)

herr dhonau

herr gorillaschnitzel

herr prieditis

herr stubenzweig

::phom::

mehr kültür-sachen

volker heise: in der fr und in der berliner zeitung

Basislager Demokratie

rationalgalerie

die AnStifter

merkur

die gazette

perlentaucher

zenith

glanz und elend

der freitag

agora42

kontext: wochenzeitung

prager frühling - magazin

de.hypotheses.org

slippery slopes

die quellen sprechen

ost - ein anleitung (podcast)

gesagte sachen
/ und das ding ist,... kopfschuetteln / herrlich und lehrreich: kopfschuetteln / freiheit und würde... kopfschuetteln / dass "der spaß"... kopfschuetteln / Der Kostenvoranschlag... arboretum / ferdinand von schirach... kopfschuetteln / das mit ihren auto... kopfschuetteln / Der Spruch steht... arboretum / von alten rittern... kopfschuetteln / innenansichten aus... kopfschuetteln
schriftsache
nebensache


xml version of this page

made with antville